Information aus aktuellem Anlass

Liebe Patienten und Besucher dieser Seite!

Aus gegebenem  Anlass habe ich meine Praxis vorerst  für zwei Wochen für den normalen Praxisablauf geschlossen. Ich möchte auch weiterhin für Sie da sein. Es ist mir erlaubt, medizinisch notwendige Fälle, also Beschwerden zu therapieren.

Die  Behandlung erfolgt natürlich unter Berücksichtigung aller hygienischen Maßnahmen - was für mich in meiner Praxis sowieso selbstverständlich ist!!! Die Termine werden so entzerrt, dass sie nicht mit anderen Patienten warten müssen.

Aus Sorgfaltspflicht muss ich Sie bitten, das Sie von einem Besuch in meiner Praxis absehen, wenn sie unter  grippeähnlichen Symptome leiden  oder Sie und/oder jemand in ihrem näheren Umfeld in einem Risikogebiet waren. Auch für mich als Heilpraktikerin besteht Meldepflicht. Darüber hinaus dient es dem Schutz vor Weiterverbreitung der Viren (hierunter  zähle ich selbstverständlich auch die Influenza Viren)

 

Bei Fragen und Beschwerden  erreichen Sie mich unter der Praxis 06852-991583 ( Anrufbeantworter läuft, bitte hinterlassen Sie Ihre Frage und natürlich Telefonnummer) 

 

Es ist mir ein Anliegen ein paar Worte zu dem aktuellen Geschehen zu sagen

 

Stärken Sie Ihr Immunsystem! Ernähren Sie sich gesund ( viel frisches Obst und Gemüse, am besten natürlich regional und saisonal soweit das möglich ist ), trinken Sie genügend ( am besten Wasser und Tee), gehen Sie viel an die frische Luft in die Natur , schlafen Sie ausreichend und kümmern Sie sich um Ihren Körper. Belasten Sie ihren Geist nicht mit dem pausenlosem Input von Medien, TV, Social Media. Nicht alles was sie dort hören, sehen oder lesen, muss der Wahrheit entsprechen. Lesen Sie auch mal ein entspannendes Buch, hören Sie Musik, suchen Sie Gespräche mit Menschen,  die Sie  ablenken, so dass sich Ihre Gedanken nicht ständig im Kreis drehen. Immunstärkung  funktioniert nicht nur durch viele teure bunte Vitamintabletten, sondern auch durch eine gesunde und bewusste Ernährung, aber auch Körpertherapien, die dafür sorgen, dass das Immunsystem angeregt wird.  Betreiben Sie die erforderlichen Hygienemaßnahmen (wie Händewaschen mit Seife und Händedesinfektion und die sogenannte Hust- und Niesetikette, obwohl das sowieso selbstverständlich sein sollte). Aromatherapie ist ebenfalls eine ganz wunderbare, natürliche und vollkommen nebenwirkungsfreie Möglichkeit Ihr Immunsystem zu unterstützen (z.B. durch Dampfbäder oder Vernebler), Ihre Wohnräume  mit desinfizierenden,  antibakteriell-, antiviral wirkenden  ätherischen Ölen zu bedampfen oder beduften. Ich stehe Ihnen hier bei Fragen gerne zu Verfügung und berate Sie gerne (auch telefonisch)

 

Das Immunsystem wird nicht nur durch Viren, Bakterien, Keime und Parasiten gestresst, sondern auch nachweislich durch die zurzeit extrem geschürte Angst! Lassen Sie nicht zu, dass Sie mit zu viel negativen Gedanken und Informationen infiziert werden! Behalten Sie Ihren klaren Verstand und hinterfragen Sie auch mal Dinge. Wir dürfen in dieser Krise nicht sozial verarmen und einander angehen, nur weil in der Öffentlichkeit geniest oder gehustet wird. Es ist Grippezeit (wie jedes Jahr!!!! und Allergiezeit). 

 

Bitte seinen Sie bewusst und gehen Sie sorgsam mit sich und Ihrem Umfeld um. 

     

 

Bleiben Sie gesund.

Herzlichst Ihre Diana Lorenz